Nina Wagner und Fiona Meier wurden für den Austausch des Erasmus + Projektes angenommen und haben gemeinsam mit 3 weiteren Schülerinnen des Gymnasium Parsbergs einen Film über Nachhaltigkeit gedreht, der bei ihrem Besuch in Truchjillo (Spanien) vor den anderen Austauschpartnern, unter Anderem aus Norwegen und Finnland, präsentiert wird.
In dem Film geht es um eine Schülerin (Nina Wagner) die einen Schultag lang von einem Engel und einem Teufel (Fiona Meier) begleitet wird. Dabei versucht der Engel sie immer bei einer Entscheidung nachhaltig handeln zu lassen, was natürlich der Teufel, der komplett gegen Nachhaltigkeit ist, versucht zu verhindern. Letztendlich entscheidet sich die Schülerin dann doch immer für die nachhaltige Variante. Außerdem zeigt das Filmprojekt Stellen unserer Schule, an denen man bereits nachhaltig ist, aber durchaus auch Problemstellen, wo man noch etwas verbessern könnte. Der zweite Teil des Videos zeigt wiederum diese Aspekte, nur auf die Region bezogen. 
Das komplette Video sehen Sie hier